Was genau macht eigent­lich der Förderverein? Was för­dert er und wie? – Hier stel­len wir einige Projekte vor, die in den ver­gan­ge­nen Jahren geför­dert wur­den.

2009

Ausstellung „Bläserklang im Gottesdienst“

Vom 08.09. bis zum 11.10.2009 wurde unter der Südempore der St. Marienkirche die Ausstellung des EPiD zu den gewohn­ten Öffnungszeiten prä­sen­tiert. Sie bie­tet einen Überblick zur Geschichte der Bläsermusik von den bibli­schen Zeiten durch die Jahrhunderte bis in die Gegenwart. Neben erläu­tern­den Texten und Notenbeispielen ent­hält die Ausstellung auch zahl­rei­che Instrumente der ver­schie­de­nen Epochen.

2013

Schulinstrumente für die Bläserschule

Für ein zeit­lich begrenz­tes Projekt an der Kurt Tucholsky Gesamtschule hat der Förderverein die Bläserschule bei der Anschaffung neuer Schulungsinstrumente unterstützt.

Workshop und Konzert mit dem Ensemble „Ruhrblech“

Im Rahmen des Workshops mit Teilnehmern aus dem Kirchenkreis wurde dop­pel­chö­rige Musik unter­schied­li­cher Epochen erar­bei­tet und im Konzert prä­sen­tiert.

2014

Sommerprojekt der Bläserschule

Nach den Sommerferien haben sich im Volkeninghaus Hille Teilnehmer aus Posaunenchören des Kirchenkreises für ein zeit­lich begrenz­tes Projekt getrof­fen. Ziel war die Erarbeitung aktu­el­ler Bläserliteratur außer­halb der nor­ma­len Übungszeiten.

Am 27.09.2014 wurde das erar­bei­tete Programm in der gut gefüllten Hiller Kirche aufgeführt.

An die­ser Stelle unser Dank an die Kirchengemeinde Hille für die Gastfreundschaft.

2015

Kreisbläserfest am 15.02.2015 in Hartum

Beteiligung an den Heizkosten für die Kirche.

Sommerprojekt der Bläserschule

In den Sommermonaten haben sich im Gemeindehaus Lerbeck Teilnehmer aus Posaunenchören des Kirchenkreises für ein zeit­lich begrenz­tes Projekt getrof­fen. Ziel war die Erarbeitung aktu­el­ler Bläserliteratur außer­halb der nor­ma­len Übungszeiten.

Am 20.09.2015 wurde das erar­bei­tete Programm anläss­lich des Gottesdienst zur Feier der Eisernen Konfirmation in der gut gefüllten Lerbecker Kirche aufgeführt.

An die­ser Stelle unser Dank an die Kirchengemeinde Lerbeck für die Gastfreundschaft.

Kulturprojekt 6×6 der Vincke Realschule

Alle Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen neh­men wäh­rend der nor­ma­len Unterrichtszeit in klei­nen Gruppen jeweils für 6 Wochen an 6 unter­schied­li­chen Kultur‐Angeboten teil, die nicht zu dem „nor­ma­len“ Fächerkanon gehö­ren.

Mit einem Schnupperkurs für Blechblasinstrumente hat die Bläserschule unter der Leitung von Kreisposaunenwart Lothar Euen eines die­ser Kultur‐Angebote übernommen. Der Förderverein trägt einen Teil der Ausbildungskosten.

2016

Kulturprojekt 6×6 der Vincke Realschule

Das zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 begon­nene Projekt wird fort­ge­setzt.

Schulinstrumente für die Bläserschule

Für das lau­fende Schulprojekt ist eine Aufstockung der Schulungsinstrumente erfor­der­lich. Der Förderverein unterstützt die Bläserschule bei der Anschaffung.

Erinnerungsfoto Posaunentag Dresden

Die Erstellung der Abzüge für die Teilnehmer wird vom Förderverein bezahlt.

2017

Kulturprojekt 6×6 der Vincke Realschule

Das zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 begon­nene Projekt wird fort­ge­setzt.

Bläserserenade zum Blauen Band

Der Förderverein übernimmt einen Teil der Kosten u. a. für Noten, Organisation und Licht‐Technik.

Ausblick 2018

Kulturprojekt 6×6 der Vincke Realschule

Das zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 begon­nene Projekt wird fort­ge­setzt.

Sonderveranstaltungen zum 10‐jährigen Bestehen

Der Förderverein orga­ni­siert gemein­sam mit der Bläserschule u. a. ein Festwochenende im März mit einem (Jung-)Bläsertag und Festgottesdienst sowie wei­tere Aktivitäten wie Komponistenportraits mit Traugott Fünfgeld und Christian Syperek .